Rückblick 2017

Gebetsandachten für frühverstorbene Kinder (28.12.2017)

Ein besonderes Gedenken zum Jahresabschluss galt den frühverstorbenen Kindern. In alle drei Gemeinden (hier: Bad Berleburg) traf man sich zur Andacht auf den Friedhöfen am Gedenkstein der liebevoll genannten "Sternenkinder".

Krippenspiele (24.12.2017)

Ein besonderes Highlight sind die alljährlichen Krippenspiele in Bad Berleburg und Bad Laasphe. In diesem Jahr standen in Bad Berleburg die Hirten im Fokus der Geschichte rund um die Geburt Jesu. Es gab bunte Sterne zu bestaunen und bunte Bänder, ein hell strahlender Engel, ein verlorenes Schaf.....

Warten auf das Christkind (23.12.2017)

Als Kind sind die Tage vor Weihnachten einfach unerträglich lange. Das Warten fällt soooo schwer und die Stunden ziehen sich wie Kaugummi. Viele Kinder nutzen nun den gemütlichen Nachmittag im Gemeindehaus. Sie schnitten, klebten und spielten und die Zeit verging wie im Flug.

Weihnachtsbäume für den guten Zweck (16.12.2017)

Begeistern vom einfachsten "Weihnachtsbaum-Shopping" aller Zeiten, wurden viele Bäume im Netz verpackt in die Autos verladen oder direkt nach Hause getragen. Vielen Dank sagten Ministranten an die Käufer ebenso wie auch an die Weihnachtsbaumspender, die die Unikate im tiefen Schnee ernteten: Familie Tönges aus Girkhausen und Dirk Imhof aus Wingeshausen. Der Betrag kommt der Wallfahrt nach Rom zu Gute.

Krippenspiel mit vielen Hirten (15.12.2017)

Fleißig üben die Kinder schon für das Krippenspiel. In Bad Berleburg werden besonders viele Hirten mit dabei sein. Die Krippenspiel finden in Bad Berleburg und Bad Laasphe an Heiligabend (24.12.) jeweils um 15 Uhr statt.

Schrottwichteln der Messdiener (12.12.2017)

Zum festen Standard ist das Schrottwichteln im Dezember bei den Messdienern in Bad Berleburg geworden.

 

 

Hilchenbacher Stadtorchester (03.12.2017)

Am Sonntag, 03.12.2017, fand um 16 h wieder das Adventskonzert des Stadtorchesters Hilchenbach e.V. unter  der Leitzung des Dirigenten Michael Kreutz in der St. Marien-Kirche Bad Berleburg statt. Das Orchester von überwiegend jungen Leuten spielte gekonnt und mit viel Schwung und Freude sehr schöne Musikstücke. Insbesondere zu Beginn stimmte der "Festmarsch Tochter Zion" auf den Advent ein. Die Besucher wurden am Schluss des Konzerts für ihren begeisterten Applaus mit zwei Zugaben belohnt. Das Orchester verabschiedete sich bis zum Wiedersehen am Fronleichnamsfest 2018.

Lustiger Abend mit Bernd (02.12.2017)

Bernd Mettbach stellt als französischer Künstler verschiedene Kunstwerke dar. Amüsant und witzig fordern alle eine weitere Zugabe. Mit einem kleinen Ständchen gibt Messdienerin Charlotte dem Abend noch den richtigen musikalischen Rahmen und für das leibliche Wohl gab es Pizza- und Kürbissuppe. Die Kinder bastelten nebenan Salzteig.

Adventskranz XXL (01.12.2017)

Messdienermama Diana Imhof bindet einen herrlichen Adventskranz im XXL-Format. Das dadurch eingesparte Geld kommt der Ministrantenwallfahrt Rom zu Gute.

Neuer GPGR (30.11.2017)

Bei der ersten Arbeitstagung des neuen Gesamt-Pfarrgemeinderates wurde Rosemarie Biedermann als 1. Vorsitzende und Andreas Borghoff als 2. Vorsitzende gewählt. Ein herzlicher Dank ging an die ausscheidenden Mitglieder: Heinz-Werner Herberz, Rupert Dressler, Bianca Schreiber, Thomas Hoffmann und Ute Schröder. Der GPGR setzt sich nun aus.... Rosemarie Kleinert, Axel Jacobi, Nicole Göbel, Benedikt Basedow, Rosemarie Biedermann, Andreas Borghoff, Marion Scholtyssik, Silvia Winter und natürlich aus unseren Hauptamtlichen Pfarrer Bernhard Lerch und Gemeindereferentin Barbara Marburger zusammen.

Leben retten - kinderleicht (25.11.2017)

Unter dem Motto "Leben retten - kinderleicht" führte Notärztin Claudia Lach junge und alte Gemeindemitglieder in das Thema der Reanimation ein. Dabei gab es Einblicke in die Kunde der Organe, sowie wichtige Informationen zur Organisation der Rettungswagen und der damit verbundenen langen Anfahrtszeiten. Die eindeutige Empfehlung der Notärztin ermutigte die Teilnehmer im Notfall zu handeln. Dies unterstrich auch der praktische Teil dieser Einheit.

Erste Hilfe Kurs (25.11.2017)

Jugendleiterinnen und Küsterinnen aus dem gesamten Patoralverbund nahmen am Malteser 1 Hilfe Kurs teil. Druck/-Verbände, Reanimation, Beatmung, Lagern, Kontrolle der Atmung und vieles mehr wurde nicht nur theoretisch, sondern auch praktisch ins Visier genommen. >>>MEHR BILDER<<<

Elisabethfeier (19.11.2017)

Die jährliche Elisabethfeier der Bad Berleburger kfd fiel in diesem Jahr auf einen Sonntag. Mit gemütlicher Stimmung wurde Adelheid Winter für ihre 60jährige Mitgliedschaft in der kfd geehrt, die sie wesentlich mitprägte. Paula Schnorbus erhielt noch ein herzliches Dankeschön, die 16 Jahre im Vorstand der kfd mitgewirkt hat.

Mozart-Requiem (12.11.2017)

Pfarrer Lerch gibt eine kleine Einführung in die dramatischen Texte

Am Sonntag, 12. November, wurde in der St. Marien-Kirche das Mozart-Requiem (d-Moll) von W.A.Mozart aufgeführt. Es sang der Bach-Chor Siegen mit ca. 100 Sängern, begleitet vom Bach-Orchester Siegen unter der Leitung von KMD Ulrich Stötzel. Zu Beginn gab Pfarrer Lerch zum besseren Verständnis der dramatischen Texte eine gute Einführung. Nach dem begeisterten Applaus wurde noch einmal das "Lux perpetua luceat eis" als Zugabe wiederholt unter der Bedingung und der dringenden Bitte, dass danach kein Applaus mehr erfolgen sollte. Vor dem Requiem erklang das sehr schöne Konzert d-Moll von Johann Sebastian Bach.

kfd spendet für Ministrantenwallfahrt nach Rom (03.11.2017)

Mit großer Freude nahmen die Messdiener einen Scheck in Höhe von 500 € von der Bad Berleburger kfd beim monatlichen Frühstück entgegen. Das Geld ist für die Wallfahrt nach Rom im Sommer nächsten Jahres bestimmt.

Adventskalender (03.11.2017)

Aus viel Geschenkpapier, Heißkleber und Uhu, sowie Bändern bastelten die Bad Berleburger Messdiener in mühevoller Arbeit wunderschöne Adventskalender. Hinter 24 Törchen stecken Ausflugstipps zu kleinen Cafés, gemütlichen Wanderhütten, wundervollen Ausblicken oder kreativen Orten für Generation 50 plus. Natürlich darf die kleine Süßigkeit auch nicht fehlen und in 20 Kalendern ist je ein Gutschein für eine Tasse Kaffee versteckt.

Pflanzringe zu Allerheiligen (28.10.2017)

Pflanzringe wurde zu Allerheiligen in Bad Berleburg mit viel Liebe hergerichtet. Die Spenden gehen zu Gunsten der Ministrantwallfahrt nach Rom.

Kirchenchor singt in Grafschaft (22.10.2017)

Am Weltmissionssonntag hat der Bad Berleburger Kirchenchor die Hl. Messe in der Kirche St.Georg in Grafschaft feierlich mitgestaltet. Vikar Sinto Kareparamban bedankte sich bei Chorleiter H. Kirscht und Kantor i. R. H. Weidt.

Einführung der neuen Ministranten (21.10.2017)

Mit einem gemütlichen Brunch starteten wir Samstagmorgen, um anschließend die Schmallenberger Kletterhallen bzw. Thikos unsicher zu machen. Zurück im Bad Berleburger Gemeindehaus stand die Vorabendmesse auf dem Programm. In diesem Jahr durften wir uns über fünf neues Messdiener in St. Marien freuen. Danach stärken sich alle bei Schnitzel und Pommes. Eine ganz andere stimmungsvolle Kirche mit der Geschichte vom kleinen Licht begeisterte alle. Nach der Übernachtung bastelten alle zum Abschluss. Leider wurden die Lampen aus Bügelperlen noch nicht ganz fertig..... aber nächste Messdiener kommt bestimmt. >>>MEHR BILDER<<<

Rom 2018

Aus Bad Berleburg werden 11 und aus Erndtebrück 2 Ministranten an der Wallfahrt teilnehmen.

MessdienerTreff (10.10.2017)

Beim MessdienerTreff in Bad Berleburg ging es um die Wünsche für das neue Jahr. Nach Kuchen und Kakao ging es mit Teamspielen weiter.

Brezeln, Leberkäs und Weißwurst (07.10.2017)

Ein Startschuss für viele teils ausgefallene Aktionen, um den Beitrag für die Ministrantenwallfahrt nach Rom in 2018 durch Spenden zu senken. Im bayrischen Rahmen gaben einige musikalische Messdiener ein kleines Konzert im Raum der Begegnung."Atemlos durch die Nacht" konnte ebenso begeistern wie das  "Wittgensteiner Heimatlied" oder zweistimmige Darbietungen.Der Raum der Begegnung fütterte das Ministranten-Sparschwein mit einem Extra-Obulus von 50 €. Insgesamt kamen an diesem Abend 356,03€ zusammen. Herzlichen Dank an alle Spender!

Erntedank in Bad Berleburg (07.10.2017)

Zu Erntedank trugen viele (Kommunion-)Kinder und Eltern ihr persönliches DANKE im Gottesdienst vor.

Filmabend (04.10.2017)

19 Gemeindemitglieder und Gäste schauten den fast 2 1/2 stündigen Film über den Hl. Franz von Assisi anlässlich seines Gedenktages am 04. Oktober im Bad Berleburger "Raum der Begegnung" an. Es war für alle ein beeindruckendes Erlebnis. Anschließend erfolgte noch ein Gedankenaustausch mit unserem Pfarrer.

Familienwochenende in Hardehausen 2.0 (29.09.-01.10.2017)

Zwölf Familien machten sich auf den Weg nach Hardehausen. Unter dem Motto "Zeit für mich - Zeit für uns - Zeit für Gott" hieß es abschalten vom hektischen Alltag. Besonderes Highlight war der Gottesdienst mit unserem Pfarrer Lerch in der neuen alten Kirche des Jugendhauses. Da wurde die Predigt - mit Schatzkarte, Geheimschrift und Kompaß - auf einmal ganz anders und spannend. Schön, dass wir auch dieses Mal erleben durften: Familienwochenenden stehen im Zeichen der Gemeinschaft und Verbundenheit.... für Eltern und Kinder. >>>MEHR BILDER<<<

Firmung in 2018

Im nächsten Jahr wird die Firmung im Pastoralverbund Wittgenstein am Sonntag, 11.11.2018, stattfinden. Die 9 und 10 Klässler werden hierzu Ende diesen Jahres angeschrieben. Die genauen Uhrzeiten sind noch nicht bekannt.

Sternsingergewänder nähen (16.09.2017)

Fleißig mit den ratternden Nähmaschinen wurden neue, lange Sternsingergewänder in Bad Berleburg genäht.

MessdienerTreff (12.09.2017)

Bunt und vitaminreich ging es bei den Bad Berleburger Messdiener daher. Fleißig haben alle geholfen das Obst zu zerschneiden, um einen leckeren Obstsalat zu machen.

kfd Fahrt zur Landesgartenschau (05.09.2017)

Zum kfd-Tag am 05. September auf der Landesgartenschau hatte der Diözesanverband eingeladen. Eölf Frauen sind dieser Einladung gefolgt und erlebten einen erlebnisreichen Tag gemeisnam mit über 3000 weiteren kfd-Mitgliedern. Der Tag begann mit einem gemeinsamen Gottesdienst unter dem Motto: "Wald-Quellen-Blumen". Vielfältige kfd-Angebote standen auf dem Programm und jeder konnte nach eigenem Interesse auswählen. Weitere Erlebnispunkte waren der "Glaubensgarten", "Mitsingkonzerte" und besonders begeisterte die "Hutmodenschau". Voller positiver Eindrücke von diesem Tag und dankbar dafür, dass es die kfd Netphen möglich machte mit ihnen zu fahren - kamen wir am frühen Abend gut gelaunt wieder in Bad Berleburg an.

Ein Kreuz für das Wittgensteiner Land (03.09.2017)

Mit dem Fahrrad, dem Bus oder zu Fuß.... Viele Wittgensteiner Christen machten sich aus verschiedenen Richtungen auf den Weg nach Stünzel. Dort wurde ein großes Kreuz feierlich enthüllt. Anschließend ging es auf einen nahe gelegenen Hof, um bei kühlen Getränken und deftigem Essen einen gemütlichen Ausklang zu finden. Eine rundum schöne, gelungene, ökumenische Aktion. 

Pater Joseph zurück nach Indien verabschiedet (05.08.2017)

Viel positives Feedback kam aus den Gemeinden zur Urlaubsvertretung, die Pater Joseph jetzt schon zum dritten Mal für unseren Pastoralverbund übernommen hat. Nach der Vorabendmesse wurde er nun wieder nach Indien verabschiedet. Pater Joseph zeigte uns einen beeindruckenden Film über Indien und Ausschnitte vom Leben im "Angel Home".  Für "seine Jungs"  gab es Turnbeutel, die in diesem Jahr von der Caritas Erndtebrück gesponsort wurden. Viele legten aber auch noch etwas in das Körbchen für das Kinderheim. So kamen nochmals 315,- € am Abend zusammen. Einige Gemeindemitglieder, die Frauengemeinschaften, die Klönstube etc. war es eine Herzensangelegenheit für das Kinderheim eine Spende im Pfarrbüro einzureichen. Dafür sagen wir ein herzliches Vergelt´s Gott.

Angel Home und Pater Joseph freuen sich über weitere 500 EUR (04.08.2017)

Beim vergangenen Gemeindefrühstück überreichte Gertrud Lüttecke 400 EUR von der Bad Berleburger kfd und 100 EUR von der Klönstube. Pater Joseph freute sich sichtlich.

Küsterfahrt (10.-17.07.2017)

Die Küster unseres Pastoralverbundes machten sich zu einer wunderschönen Reise durch Frankreich auf. Amiens, Bayeux, Le Mont Saint Michel, Chatres und Rouen sind einige Punkte dieser Reise gewesen. Außerdem konnte zum französischen Nationalfeiertag ein abendliches Feuerwerk bestaunt werden.

Messdienerzeltlager auf der Schmelzhütte (07.-09.07.2017)

39 Messdiener und Leiter aus Wittgenstein trafen sich für das Zeltlager auf Hof Schmelzhütte hinter Girkhausen. Neben dem Zeltaufbau und der Mithilfe am Wochenende standen Spiele, Schnitzeljagd, Workshops und die Winterberger Sommerrodelbahn auf dem Programm. Abschließende Kommentare wie "Warum können wir nicht länger zelten?" oder "Wann zelten wir wieder?" zeigen uns ganz deutlich: Das Wochenende ist mehr als gut bei den Messdiener angekommen! >>>MEHR  BILDER<<<

Fortbildung der Jugendleiter (24.06.2017)

Wie baue ich eine Gruppestunde auf? Welches Spiel nutze ich für welchen Anlass? Will ich die Gruppe mobilisieren oder beruhigen? Wie leite ich ein Spiel an? Welche Funktion habe ich dabei als Spielleiter? Welche Phasen gilt es zu beachten? Wie bringe ich die Kinder zusammen, damit sie sich gut kennenlernen? Viele Fragen, die uns Katharina Windisch vom Dekanat Siegen genau beantwortet hat. Außerdem galt es natürlich die Spiele auszuprobieren. Vielen Dank sagen wir an Katharina Windisch für den neuen Imput.

Fronleichnamsprozession in Bad Laasphe (15.06.2017)

Viele Gläubige kamen zum Festhochamt und anschließender Prozession zum Stationsaltar am Haus des Gastes . Nach dem feierlichen Schlusssegen in der Kirche startet das PV-Fest mit Essen und Trinken, mit Gesprächen und Unterhaltung. Das Hilchenbacher Stadtorchester sorgte für eine Bombenstimmung. Besonders bewundert wurden die Blumenteppiche sowohl in der Kirche, als auch beim Haus des Gastes. >>>MEHR  BILDER<<<

Krabbelgottesdienst (27.05.2017)

Unsere Kleinen hatten sich zum Krabbelgottesdienst eingefunden. Wie stellen wir uns den Himmel vor? Für den Raben Theophil gibt es dort wohl viele Würmer und Schnecken, für die Kinder lieber Gummibärchen und Nutellabrötchen. Am Ende schenktee Theophil jedem Kind eine kleine Wolke.

deutsch-polnische Gemeinschaftsmesse (25.05.2017)

Zur festen Tradition ist die deutsch-polnische Gemeinschaftsmesse mit anschließendem Fest geworden. Die Sonne lachte vom Himmel und es durfte sich durch viele Speisen der deutschen und polnischen Küche probiert werden. Interessant wurde es zur Versteigerung und Tombola. Zu gewinnen gab es nicht nur Nützliches..... ein solarbetriebener Wäschetrocker, einen Abstandshalter, einen Weinabend, ein Fitnessgerät uvm. Für die Kinder gab es neben der Hüpfburg, Kinderschminken und Stockbrot.

Gesucht werden: Kommunionkinder 2018

 

Die Kommunionkinder für 2018 werden in den nächsten Wochen angeschrieben: Es kommt immer mal wieder vor, dass Kinder (wegen Umzug, falscher Konfessionsmeldung, nicht zugeordneten Straßenzügen etc.) nicht im Kirchenlichen Meldesystem KMW erfasst sind und damit keinen Brief erhalten. Bitte melden Sie sich bei unserer Gemeindereferntin, Barbara Marburger 02752-5079195, wenn Ihr Kind bis Mitte Juni noch keinen Brief erhalten hat.

Lichterprozession (10.05.2017)

Auch dieses Jahr waren wieder einige Frauen aus unserer Gemeinde zum Frauentag anlässlich der Walburga-Woche in Wormbach. Der Abend stand unter dem Thema "Wer weiß was von Morgen?" mit Frau Bea Nyga.

MessdienerTreff bei der Feuerwehr (09.05.2017)

Nun können sie löschen! Unsere Ministranten wurden von Stefan Scholz bei der Bad Berleburger Feuerwehr praktisch in die Handhabung eines Feuerlöschers eingewiesen. >>>MEHR  BILDER<<<

In luftigen Höhen unterwegs (06./07.05.2017)

Bei wundervollem Wetter machten sich 30 Messdiener und Erwachsene auf den Weg nach Winterberg. Dort angekommen gab es erst einmal eine gründliche Sicherheitseinweisung, denn die mutigen Kids konnten in bis zu 11 m Höhe klettern, hangeln und balancieren. Dabei gab es verschiedene Parcours mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Besonders beliebt waren die viele Seilbahnen. Zurück in Berleburg stand nach dem Familiengottesdienst Pizza essen und Stockbrotbacken auf dem Programm. Nach dem morgendlichen Frühstück mussten erst einmal die müden Glieder mobilisert werden.... es ging um Tempo ebenso wie um Geschicklichkeit bei den Teamspielen. >>>MEHR  BILDER<<<

Ökumenisches Apfelbaumpflanzen im Bad Berleburger "HERRengarten" (03.05.2017)

Gleich zwei Zeichen der ökumenischen Zusammenarbeit setzten Mitglieder des Presbyteriums, des Kirchenvorstands und des Pfarrgemeinderates.

Eine Fotostrecke finden Sie hier:
http://www.ev-kirche-berleburg.de/apfelbaum.html#c1486

Messdienerausbildung (29.04.2017)

Teil 1 der Messdienerausbildung startet letzten Freitag. Schön, dass viele große Messdiener die NEUEN beim ersten Messe dienen begleitet haben.

Die interessantesten Messen im Jahr (24.04.2017)

Die Kommunionkinder feierten am heutigen Montagmorgen ihre Dankmesse. Hierzu bringen sie ihre Geschenke mit, um sie segnen zu lassen. Als Geheimtipp gelten die Dankmessen der Kommunionkinder wegen der besonderen Predigten.... also, wenn Sie Zeit und Lust haben: Am 01. Mai findet die Dankmesse der Erndtebrücker Kommunionkinder um 10 Uhr im Birkenweg 2 (in Erndtebrück) statt.

Feierliche Erstkommunion in Bad Berleburg (23.04.2017)

Auf dem Foto stehen die diesjährigen Kommunionkinder gerade in den Startlöchern vor der Kirche. Schön das so viele Messdiener dieses Jahr die 9 Kommunionkinder unterstützt haben.

Tradition auf dem Kirchplatz (15.04.2017)

Nach der Osternacht - zum Ende der Fastenzeit - sind alle Gottesdienstbesucher zum Umtrunk auf dem Kirchplatz eingeladen. Beim wärmenden Feuer herrscht reger Austausch.

Kommunionkinder helfen bei der Taufwasserweihe (15.04.2017)

Im Rahmen der Osternacht halfen die Kommunionkinder tatkräftig bei der Taufwasserweihe mit.

Osternacht (15.04.2017)

Eine stimmungsvolle und feierliche Messe ist jedes Jahr die Osternacht. Die neue Osterkerze wird geweiht und ihr Licht wird in die völlig dunkle Kirche getragen. Nach und nach wird dieses Licht an die vielen kleinen Kerzen der Gottesdienstbesucher weitergegeben.

"Das ist die Neue!" (April 2017)

Vielleicht haben Sie es schon gehört: es gibt eine neue Gemeindereferentin im Pastoralverbund Wittgenstein! Mein Name ist Barbara Marburger, ich bin 31 Jahre alt und lebe mit meiner Familie im schönen Bad Laaspher Ortsteil Herbertshausen. Ich bin Gemeindereferentin im Bistum Limburg und zurzeit in Elternzeit. Unser Sohn Anton ist schon ein stolzes Kindergartenkind, wenn er mit seinen drei Jahren auch zu den Jüngsten zählt. Seine kleine Schwester Klara ist jetzt neun Monate alt und lässt ihre Mama noch nicht so gern aus den Augen. Doch aufgrund der personellen Notsituation in Wittgenstein, wird mein Bistumsgrenzen überschreitender Einsatz derzeit in Paderborn geprüft. So helfe ich, voraussichtlich ab Mai, Pfarrer Lerch gerne mit ein paar Stunden in der Woche aus. In erster Linie werde ich dabei für die Begleitung der Erstkommunionkinder zuständig sein. Ich freue mich sehr auf meine Arbeit mit und für die Menschen hier in Wittgenstein und bin gespannt auf die gemeinsame Zeit. Ich wünsche Ihnen und Ihren Familien ein segenreiches Osterfest und sende freundliche Grüße

Barbara Marburger

Kommunionkinder mit Palmwedeln (08.04.2017)

Vergangenen Dienstag haben die Kommunionkinder in mühevoller Arbeit eigene Palmwedel aus Buchsbaum und bunten Bändern gebastelt. Heute kamen diese zum Einsatz. Dabei hatten die Kinder viele Fragen zum Thema Palmsonntag und Kreuzigung.

Palmsonntag (08.04.2017)

Gemeinsamer Gottesdienstbeginn auf dem Kirchplatz mit der Weihe der Palmsträußchen ....

MessdienerTreff mit Pfarrer (04.04.2017)

Die geheime Inschrift auf Pfarrer´s Kelch. Wir kennen jetzt nicht nur dieses Geheimnis, sondern haben auch viel über große und kleine Monstranz und Pfarrer´s Notfallkoffer erfahren.

Kerzen verzieren der Kommunionkinder (31.03.2017)

Traditionell werden die Kommunionkinder mit ihren Eltern, Großeltern oder Paten vor Ostern kreativ. Mit ruhigen, nicht zu warmen Händen werden Kerzen für den großen Tag in wunderschöner Detailarbeit verziert. Kunstvolle Unikate entstehen.

MessdienerTreff mit Teamspielen und Ideensammlung (14.03.2017)

Völkerball stand auf der Wunschliste ganz oben. Nach großem Gefecht wurden viele Ideen für die nächsten Monate gesammelt: Filmeabend, Kletterpark, Übernachtung, Werken.....

Informationsveranstaltung zur Ministrantenwallfahrt Rom 2018 (11.03.2017)

Rege Teilnahme herrschte bei der 1. Infoveranstaltung zur Ministrantenwallfahrt Rom in 2018. Es gab viele Fragen zu klären, vom Datum angefangen, über Ablauf und Organisation, bis hin zum etwaigen Programm. Wie man sich so auf einer Mini-Wallfahrt fühlt, zeigte uns Caro aus Laasphe, die in 2010 daran teilnahm.

Bibelnachmittag der Kommunionkinder (04.03.2017)

Alle Kommunionkinder trafen sich zum gemeinsamen Bibelnachmittag mit vielen Rätseln und Fragen rund um das Thema Bibel und Kirche. Zur großen Freude der Kinder ging es dann mit dem Pfarrer auf den Glockenturm.

kfd-Kollekte für Weltgebetstag Philippinen (03.03.2017)

Die kfd Bad Berleburg spendet ihre Kollekte der März-Gemeinschaftsmesse im Sinne des Weltgebetstages. Dieser unterstützt Frauen im ländlichen Raum der Philippinen bei Anbau und Verkauf ökologisch produzierter Lebensmittel. Das stärklt das Selbstbewusstsein der Frauen und ihre Position in der Familie. Mit einem stabileren Einkommen kann der Teufelkreis aus Armut, Rechtlosigkeit und Gewalt durchbrochen werden.

Feuerzangenbowle im Raum der Begegnung (25.02.2017)

Passend zum kalten Wetter bot der Raum der Begegnung nach der Vorabendmesse Feuerzangenbowle und gleichnamigen Film an. Eine tolle Idee mit super Stimmung.

Sternsingerdankeschön (24.02.2017)

Nachdem Sturmtief Egon im Januar das Schlittschuhlaufen der Sternsinger gekippt hat und wir für den 24.02. einen Ersatztermin gefunden hatten, wurde uns leider mitgeteilt, dass wir die Eislaufbahn doch nicht nutzen können. Es musste also ein Ersatzprogramm gefunden werden: Die Bad Berleburger Sternsinger entschieden sich für den Kinonachmittag mit anschließendem Pizzaessen.

Kommunionvorbreitung im Endspurt

Seit dem Sommer bereiten sich die Kommunionkinder in wöchentlichen Treffen auf die Erste Heilige Kommunion vor. Klar das VATER UNSER gehört dazu.

Blasiussegen im Pastoralverbund (04./05.02.2017)

Gedenktag des heiligen Blasius ist der 03. Februar. Der Heilige Blasius war der Überlieferung nach Bischof von Sebaste und starb 316 n. Chr. als Märtyrer. Er zählt zu den 14 Nothelfern. Der Balsiussegen wird zum Schutz vor Halserkrankungen erteilt.

Workshop: Orgel (04.02.2017)

An die Kirchenorgel - FERTIG - los!!! Die Messdiener in Bad Berleburg vertieften sich in die Untiefen der Orgelmusik und - technik. >>>MEHR BILDER<<< der begeisterten Jungmusiker.

Nachtreffen Oberammergau und Rom: Meilensteine der Geschichte (27.01.2017)

Nicht nur die Teilnehmer der Pastoralverbundsfahrt nach Oberammergau trafen sich zur gemütlichen Runde, sondern auch viele Interessierte für eine evtl. Rom-Pastoralverbundsfahrt. Die "Meilensteine der Geschichte" führte Pfarrer Lerch ausführlich dar..... bei genügend Interessenten sind wir gespannt auf die Planungen des Organisationsteams.

Weltfriedensgebet (17.01.2017)

Zur Gebetsstunde zum Weltfriedenstag trafen sich Gemeindemitglieder in der St. Marien-Kirche. Thema war: "Gewaltlosigkeit, Stil einer Politik für den Frieden".

Sturmtief Egon und das Schlittschuhlaufen der Sternsinger (13.01.2017)

Es war alles geplant und bestellt, ganz viele Eltern haben sich extra Termine umgelegt, um mit Euch Sternsingern zum Pizza essen und Schlittschuhlaufen zu fahren. Leider zeigten uns die Straßenverhältnisse und die Unwetterwarnungen bzw. weitere Schneeschauer für Freitagabend unsere Grenzen auf. Da wir Euch nicht in Gefahr bringen wollten, haben wir schweren Herzens  die Aktion absagen müssen. Aber wir konnten einen Ersatztermin organisieren: Freitag der 24. Februar.

MessdienerTreff mit einer Polizistin (10.01.2017)

Eigentlich ging es um Taschendiebstähle, aber der Fragenkatalog der Bad Berleburger Messdiener an die Kriminalpolizistin S. Bald war natürlich sehr lang.>>>MEHR<<<

Danke an unsere fleißigen Sternsinger und allen Spendern (08.01.2017)

Viele Familien haben die Sternsinger angefragt und sie mit Begeisterung und Herzlichkeit aufgenommen. In Bad Berleburg waren 29 Sternsinger unterwegs. Zum Glück spielte das Wetter und vor allem die Temperaturen mit. Im Anschluss an das Sammeln gab ein warmes Essen und Waffeln. Natürlich waren alle sehr gespannt auf das vorläufige Ergebnis der Sternsingeraktion.>>>MEHR<<<

Sternsingerentsendung (07.01.2017)

Sie stehen in den Startlöchern: die Sternsinger. Heute wurden sie in Bad Berleburg im Familiengottesdienst entsendet (morgen 9:00 Uhr in Erndtebrück und um 10:30 Uhr in Bad Laasphe). Ab 10 Uhr am morgigen Sonntag werden die Gruppen die Häuser besuchen und den Segen bringen.

Gemeinschaftsmesse mit anschl. Frühstück gestaltet von der kfd (06.01.2017)

Jeden ersten Wochentag im Monat (1. Dienstag in Bad Laasphe, 1. Donnerstag in Erndtebrück und 1. Freitag in Bad Berleburg) findet um jeweils 9:30 Uhr eine Frauenmessen bzw. Gemeinschaftsmesse mit anschließendem Frühstück statt. Herzliche Einladung dazu an alle Interessierten und Gäste.